ViDem

ViDem

ViDem Logo

Das Projekt „Vielfalt zusammen leben – Miteinander Demokratie lernen. Ein Qualifizierungsprogramm für Integration und Demokratie“ (ViDem) ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes schulpraktisch wirksames Qualifizierungs- und Trainingsprogramm.
Hier arbeiten in Deutschland geborene Lehrkräfte bundesweit zusammen mit geflüchteten Lehrkräften, die noch nicht im Schuldienst etabliert sind, inhaltsbezogen und kollegial an den Themen einer aktuellen Demokratiepädagogik. Damit werden Grundlagen für eine integrativ wirksame demokratiepädagogische Lernpraxis an Schulen gebildet. Das in der durchgeführten Qualifizierung erarbeitete Wissen und die erworbenen handlungsbezogenen Kompetenzen werden in einem Lehrkräftebildungsmodul an zwei Universitäten angewendet. Dieses Training setzt auf die Entwicklung demokratiepädagogischer Kompetenzen bei Studierenden und bietet die Gelegenheit zum unmittelbaren Transfer, sowie zur praktischen Umsetzung des durch die Projekteilnehmenden erworbenen Wissens.
Ziel ist es, mit dem Abschluss der ersten Qualifizierungsreihe Expert_innen und Multiplikator_innen für inklusiv wirksame demokratiepädagogische Praxis des Lehrens und Lernens an Schulen auszubilden.