Sie befinden sich hier: Juniorbotschafter » Alexander Lipp

Regionaler Botschafter in Brandenburg

Alexander Lipp

Ich bin Juniorbotschafter seit Juli 2015.

Was ist Demokratisch Handeln für mich?

Viele unglaublich engagierte Menschen mit innovativen Ideen aus ganz Deutschland zusammenzubringen, die Schule, Gesellschaft und gemeinschaftliches Zusammenleben weiterdenken. Dieser gemeinsame „Blick über den Tellerrand“ ist das besondere bei Demokratisch Handeln.

Warum habe ich mich bei DH beworben?

Demokratisch Handeln ist das Sprachrohr, dass dafür sorgt, dass die vielen tollen Aktionen, die für die eigene Schule, das Zusammenleben in der Kommune oder die Gesellschaft getan werden, nicht unter den Tisch fallen, sondern ins gezielt ins Rampenlicht gerückt und gewürdigt werden. Dies ist für viele Projekte sehr wichtig, da sie oft immer wieder dafür kämpfen müssen weiter bestehen und sich entwickeln können.

Was ist die Lernstatt Demokratie für mich?

Die Lernstadt ist ein Ort des kreativen, für alle Personen bereichernden Erfahrungsaustausches von aktiven, engagierten Personen verschiedenster Projekte, die sonst niemals zueinander gefunden hätten. Es entstehen weite Netzwerke, die helfen können alle Projekte zu verbessern und lebendig zu erhalten.

Was möchte ich als YouBo erreichen?

Ich möchte ein Ansprechpartner für tolle Initiativen und Projekte in Brandenburg sein und dafür ermutigen sich bei Demokratisch Handeln zu bewerben. Dabei ist es mir auch egal, wie groß oder einflussreich ein Projekt in der Region ist, denn: Manchmal sind es nämlich die ganz kleinen Projekte, die einen großen Beitrag für viele Menschen leisten. – Diese möchte ich besonders unterstützen.

Alexander Lipp


Regionale VertreterInnen in den Bundesländern

 
© Demokratisch Handeln | Impressum | Datenschutz