Start

 ViDem: Vielfalt zusammen leben – Miteinander Demokratie lernen

ViDem ist ein Qualifizierungsprogramm für Inklusion und Demokratie und ist ein Projekt des Fördervereins Demokratisch Handeln, welches seine Arbeit im September 2016 aufgenommen hat und durch das BMBF gefördert wird.

In diesem schulpraktischen Trainingsprogramm arbeiten erfahrene und demokratiepädagogisch interessierte Lehrkräfte gemeinsam mit geflüchteten Pädagogen und Pädagoginnen zusammen. Ziel ist es, dadurch Grundlagen für eine inklusiv wirksame demokratiepädagogische Praxis des Lehrens und Lernens an Schulen zu etablieren. Das Qualifizierungsprogramm baut auf Modulen und Praxisphasen auf und ist bundesweit aktiv.

Letzte Beiträge

Das dritte Modul

Vom 5. bis zum 6. Mai wurde das dritte Modul unseres Programmes in Bremen durchgeführt. Am Landesinstitut für Schule konnten die Teilnehmenden unter Anderem einen Beitrag von Dr. Adrienne Körner zum Thema „Professionalisierung in der Lehrer- und Lehrerinnenbildung“ und einen Vortrag von Arila Feurich zum „Wettbewerb Förderprogramm Demokratisch Handeln“ hören.
Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und die Teilnehmenden konnten viele neue Impulse aufnehmen und Perspektiven entdecken, die sie in den folgenden Modulen vertiefen und anwenden werden.

 

  1. Das zweite Modul Kommentare deaktiviert für Das zweite Modul
  2. Das erste Modul Kommentare deaktiviert für Das erste Modul
  3. Fachtagung: Vielfalt zusammen leben – Miteinander Demokratie lernen Kommentare deaktiviert für Fachtagung: Vielfalt zusammen leben – Miteinander Demokratie lernen
  4. ViDem: Vielfalt zusammen leben – Miteinander Demokratie lernen Kommentare deaktiviert für ViDem: Vielfalt zusammen leben – Miteinander Demokratie lernen