Direkt zum Inhalt springen

Sie befinden sich: Service » Regionale Beratung » Hessen

Regionalberatung im Land Hessen

Bild


Nikola Poitzmann

  • Hessisches Kultusministerium
    Projekt Gewaltprävention und Demokratielernen
    Stuttgarter Straße 18-24
    60329 Frankfurt am Main
    Tel.: 0 69 – 3 89 89 -230 / -235
    e-mail:

    Web: Gewaltprävention und Demokratielernen

Demokratielernen in der Schule - Einmischen, Mitwirken, Verantwortung übernehmen

DEMOKRATISCH HANDELN ist ein bundesweiter Wettbewerb für beispielhafte schulische und außerschulische Initiativen und Projekte zur Förderung von demokratischer Handlungskompetenz. Das verantwortliche Handeln von jungen Menschen im Sinn unserer Demokratie soll geweckt, gestärkt, entwickelt und vernetzt werden. DEMOKRATISCH HANDELN wendet sich an alle Schulformen und -stufen.

Sicherlich laufen auch an Ihrer Schule Projekte demokratischen Handelns bzw. Planungen für das derzeitige Schuljahr, die es wert sind, besondere Aufmerksamkeit und Anerkennung zu erhalten. Eingesandt werden können Projekte, in denen Kinder und Jugendliche selbst aktiv sind und sich engagieren.

Einsendeschluss ist jährlich der 30. November.

Als Regionalberaterin informiere und berate ich Sie bei allen Fragen zu unserem Förderprogramm:

  • Passt Ihr Projekt in den Bundeswettbewerb Förderprogramm DEMOKRATISCH HANDELN?
  • Was sollte bei der Einreichung des Projektes beachtet werden?
  • Wie wird das Projekt begutachtet, worauf legt die Jury großen Wert?
  • Was passiert während der Lernstatt Demokratie, bei der das Projekt Ihrer Gruppe ausgezeichnet werden könnte?
  • Wie komme ich mit hessischen Teilnehmenden vergangener Lernstätten in Kontakt?

Um sich ausführlich zu informieren, können die bisher eingereichten Projekte unter www.demokratisch-handeln.de/dh-data/index.php eingesehen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Nikola Poitzmann

 
© Demokratisch Handeln | Impressum