Direkt zum Inhalt springen

Sie befinden sich: Startseite » Service » Bibliographie

Demokratisch Handeln | Wissenschaft | Bibliographie

Aufsätze und andere Publikationen

Es wurden 470 Datensätze gefunden.

    Seite 25 von 32

Massing, P. (2002):
Demokratie-Lernen oder Politik-Lernen? In: Breit, G./Schiele, S. (Hrsg.): Demokratie-Lernen als Aufgabe der politischen Bildung. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, S. 160-187.
 
Massing, P. (2001):
Für Politiklernen gibt es keinen Ersatz. In: Politische Bildung 34, H. 3, S. 118-125.
 
Mendez, C. (2001):
"Demokratie ist das, was wir gemeinsam tun." - Ein Rundgespräch. In: Beutel, W./Fauser, P. (Hrsg.): Erfahrene Demokratie. Wie Politik praktisch gelernt werden kann. Opladen: Leske + Budrich, S. 236-254.
 
Messner, R. (2007):
Schülerwettbewerbe leisten methodische Pionierarbeit. In: Fauser, P./Messner, R. (Hrsg.): Fordern & Fördern. Was Schülerwettbewerbe leisten. Hamburg: S. 15-30.
 
(Hrsg.) (2014):
SCHULE NRW. Amtsblatt des Ministeriums für die Schule und Weiterbildung. 66, H. 6,
 
Niebergall, K. (2014):
SV zwischen Partymachen und Partizipation. Gespräch mit der ehemaligen Schulsprecherin. In: Beutel, W. et al. (Hrsg.): Schüler 2014. Engagement und Partizipation. Seelze: Friedrich Verlag. S. 90-92.
 
Olberg, H.-J. von (2007):
"Allianzen statt Reviere". Runder Tisch der Verbände der Politischen Bildung. In: Polis, H. 2, S. 4-6.
 
Patzelt, W. J. (2007):
Was für eine Art von Demokratieerziehung brauchen wir? H. 3, S. 343-354.
 
Patzelt, W. J. (2004):
Demokratieerziehung oder politische Bildung? Eine Auseinandersetzung mit Peter Fauser. 8, H. 4, S. 66-76.
 
Petrik, A. (2010):
Am Anfang war die Politik. Anregungen zur sinnstiftenden Verknüpfung von Demokratiepädagogik und kategorialer Politikdidaktik am Beispiel des Falls "Kastanie". In: Lange, D./Himmelmann, G. (Hrsg.): Demokratiedidaktik. Impulse für die Politische Bildung. Wiesbaden: S. 241-257.
 
Pohl, K. (2004):
Demokratie als Versprechen. In: Politische Bildung 37, H. 3, S. 129-139.
 
Pohl, K. (2004):
Demokratie-Lernen als Aufgabe des Politikunterrichts. Die Rezeption von Deweys Demokratiebegriff und die Parallelisierungsfalle. In: Breit, G./Schiele, S. (Hrsg.): Demokratie braucht Politische Bildung. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, S. 166-180.
 
Pohl, K. (2004):
Gemeinsamkeiten und Differenzen – Ein Resümee. In: Pohl, K. (Hrsg.): Positionen der politischen Bildung. Bd.1.: Ein Interviewbuch zur Politikdidaktik. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, S. 302-349.
 
Pollack, G. (2009):
Demokratisierung der Schule durch werte- und konzeptgeleitete Schulentwicklung. Demokratiepädagogik in Thüringen. Grundlagen - Schulentwicklung - Praxis - Service. Reihe "Materialien", H. 151. Bad Berka: Eigendruck, S. 39-46.
 
Polowy, V. (2008):
Mitmachen, handeln, lernen. Die Lernstatt Demokratie 2008 in Münster. In: Kirche und Schule 35, H. 148, S. 14-15.
 
 

Seite:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29
 30 31 32  
 
© 2013 Demokratisch Handeln | Impressum